Historie


150 Jahre im Familienbesitz

ein historischer Überblick

2015

150 Jahre Ortner und Stanger
Fürstenweg

2014

Umbau der Filiale im Dez. Erweiterung für ein noch größeres Kauferlebnis für unsere Kunden.

2012

Release unseres Online Shops mit über 100.000 Artikeln!
Natürlich auch für mobile Endgeräte erhältlich.

2011

Eröffnung einer neuen Abteilung für Berufsbekleidung, Arbeitsschutz und Freizeitbekleidung.

2010

Beginn des Neu- und Umbaues Fürstenweg 66. Die Zentrale wird um eine neue Metallabteilung, Kommunalabteilung und Detailgeschäft erweitert und die bestehenden Gebäude renoviert.
Fuhrpark

2009

Erweiterung der Filiale Stadlweg um eine Abteilung Arbeitsbekleidung und Arbeitsschutz.

Übersiedelung der Filiale Rosseggerstr. in die Eduard Bodemgasse.

2006

Erweiterung der Parkfläche am Standort Fürstenweg 66.
Metallabteilung

2004

Erwerb eines Nachbargrundstückes zur Erweiterung der Parkfläche.

2000

Umzug der Filiale Etrichgasse 26 zum Standort Stadlweg 40.

1998

Eröffnung des umgebauten Stammhauses als Fachgeschäft für erlesene Tischkultur über 2 Etagen. Stilvolles Ambiente in traditionellen Gemäuern der Innsbrucker Altstadt. Tradition mit Vorsprung!
Marktgraben

1998

Übernahme einer bestehenden Eisenwarenhandlung und Gründung der Filiale Marktgraben 14.

1994

Eröffnung des Neubaues der Zentrale am Fürstenweg. Verkehrsgünstige Lage mit besten Zufahrts- und ausreichend Parkmöglichkeitenl - besonders im verkehrsgeplagten Innsbruck ein wichtiges Argument für die Kundenzufriedenheit!
Tiroler Wappen

1984

Das Land Tirol verleiht dem Unternehmen das "Dekret zum Führen des Tiroler Landeswappen".

1978

Übernahme eines Eisenwarengeschäftes und einer Verkaufsstelle im DEZ-Einkaufszentrum im Osten Innsbrucks, um auch in diesem Stadtbereich eine optimale Kundenbetreuung zu gewährleisten.

1971

Bau der Zentrale am Fürstenweg mit Geschäfts- und Lagerhaus: Das Warenangebot wird übersichtlich auf 3 Etagen in den Abteilungen Großhandel, Beschläge, Metalle, Werkzeug, Eisenwaren und Gartenartikel gegliedert.
Fürstenweg

1964

Der Spezialbetrieb "Wälzlagervertrieb" für Gewerbetreibende und Industriebetriebe wird ins Leben gerufen.

1964

Der Spezialbetrieb "Wälzlagervertrieb" für Gewerbetreibende und Industriebetriebe wird ins Leben gerufen.

1942

Ortner und Stanger reifte zum Fachgeschäft für Werkzeuge, Eisenwaren und Haushaltsgeräte. Seit 1942 befindet sich das Unternehmen im alleinigen Besitz der Familie Stanger.

1865

Anton Ortner und Josef Stanger gründen die Firma "Ortner & Stanger" und übernehmen damit eine bestehende "Nürnberger und Galanteriewarenhandlung". Erster Firmensitz war der ehemalige Stadtplatz in der Innsbrucker Altstadt.
Alter Katalog

Kontakt

Sie können uns gerne kontaktieren
 

          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.:   +43/512/2201
Fax:   +43/512/2201-91

Zu den Öffnungszeiten